Aktiv für das Freiwillige Ökologische Jahr

Haben Sie schon einmal etwas vom Freiwilligen Ökologischen Jahr (FÖJ) gehört? Viele kennen das freiwillige soziale Jahr, doch nur die wenigsten sind darüber informiert, dass man auch ein freiwilliges ökologisches Jahr machen kann. Ein Jahr ganz im Zeichen der Natur und der Umwelt! Das FÖJ ist ein Angebot für junge Leute bis 27 Jahre. Dabei spielt es keine Rolle wie viel Berufserfahrung sie schon haben oder in welcher beruflichen Situation sie sich befinden. Es geht darum etwas zu tun, kreativ zu sein und Erfahrungen in der Gemeinschaft zu sammeln.

Es werden diverse Einsatzorte angeboten, wie beispielsweise Naturschutzverbände, Umweltzentren, Naturparks, Umweltbehörden, Weinbau- und Forstbetriebe etc. Während des Aufenthaltes und des FÖJ können die jungen Menschen in den verschiedensten Bereichen arbeiten:

  • Praktischer Arten – und Biotopenschutz
  • Technischer Umweltschutz
  • Zustandserfassung und Planung von Flora und Fauna
  • Ökologische Land- und Forstwirtschaft
  • Umweltorientierte Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeit im Umweltbereich

Im Laufe des FÖJ nehmen alle an fünf Seminaren teil, die verschiedene Thematiken aufgreifen. Dabei werden Vorträge gehört, es wird diskutiert, experimentiert und geforscht.

Unter dem Motto „Wer gestaltet die Gesellschaft?“ fand von Montag den 02.05.2011 bis Freitag den 06.05.2011 das 4. Seminar statt. Auch uns wurde die Ehre zu teil den jungen Leuten etwas über ökologische und nachhaltige Rohstoffe, Produkte und unser nachhaltig geprägtes Unternehmen zu erzählen. Nicht nur das Hanf ein äußerst umweltschonender und schnell nachwachsender Rohstoff ist, Nachhaltigkeit sollte sich durch das gesamte Unternehmen ziehen. Diesbezüglich waren die jungen Leute sehr gut informiert, vorbereitet und diskutierten daher mit uns über ein ganzheitliches Konzept der Nachhaltigkeit. Denn nicht nur die Produkte sollten einen nachhaltigen und ökologischen Ansatz bieten, auch die Unternehmensphilosophie und –struktur sollte die Integration wiederspiegeln. Als großer Teil der Gesellschaft und des Lebens spielen Unternehmen und ihr ökologisches Engagement eine wichtige Rolle. Pionierarbeit und gesellschaftlicher Wandel werden mit und durch Unternehmen geformt. Das ist auch uns bewusst.

Wir bedanken uns für die Einladung des Trägerverbund FÖJ-Ring Rheinland-Pfalz. Vielen Dank für die nette Betreuung, die tolle Atmosphäre und die klasse Mitarbeit und das Interesse der Jugendlichen.

Weitere Informationen über das Freiwillige Ökologische Jahr unter www.foej-rlp.de

Datum: Wednesday, 11. May 2011 9:30
Themengebiet: Wir über uns | Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close