Vogelfütterung im Winter mit gesunden Hanfsamen

Auf der Internetseite von wildvogelhilfe.org wird darauf hingewiesen, dass Studien in Nachbarländern ergeben haben, dass die Vogelfütterung im Winter ausschließlich hilft, sofern diese artgerecht durchgeführt wird. Es gebe sogar Forscher, die eine Ganzjahresfütterung für sinnvoll halten. Wir halten insbesondere in harten Wintern die Vogelfütterung für sinnvoll. Sofern die normalen Futterquellen unter einer dicken Schneedecke bedeckt liegen, kann kaum davon die Rede sein, dass man mit der Futterstätte ein „Vogelrestaurant“ eröffnet.

Ein besonders gesundes Vogelfutter stellen traditionell Hanfsamen dar. Die gesunden Samen sollen – wie in einschlägiger Literatur zu lesen ist – das Gefieder der Vögel bunter und den Gesang melodischer machen. hanfHaus.de bietet auch Hanfsamen aus kontrolliert biologischen Anbau an (kbA).

Besonders gerne mögen Hanfsamen die folgenden Vogelarten: Buchfinken, Grünfinken, Buntspechte, Tannenmeisen.

Datum: Saturday, 10. November 2007 11:22
Themengebiet: Wir über uns | Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close